Public Viewing

Auch in diesem Jahr lädt der Musikverein Unteröwisheim zum traditionellen Musikfest am 17. und 18. Juni nach Unteröwisheim in die Kerschdekipperhalle ein. Der Musikverein feiert immer gerne Feste und dazu laden wir recht herzlich ein. Es warten wieder viele Highlights auf die Besucher.

Weiterlesen ...

"Thank you for the music..." Mit diesem Titel verabschiedeten sich am vorletzten  Sonntag die Musikerinnen und Musiker vom Musikverein Unteröwisheim von ihrem langjährigen Dirigenten Willi Ehringer und gratulierten ihm gleichzeitig zu seinem 90. Geburtstag. Sie und die vielen Gäste, unter ihnen Bürgermeister Ulrich Hintermayer mit Gattin, Mitglieder des Blasmusikverband Karlsruhe e.V., FreundeInnen und Weggefährten sowie  seine Familie, die der Einladung in die Mehrzweckhalle nach Unteröwisheim folgten, sagten Danke für die tollen erfolgreichen Jahre mit vielen schönen Erinnerungen und Erlebnissen.

Weiterlesen ...

WILLI EHRINGER

Nicht jedem Dirigent ist es vergönnt, seinen 90. Geburtstag auf der Bühne und am Pult zu erleben.
Dankbar darüber und im Bewusstsein seines Alters und seiner 48jährigen Tätigkeit beim MVU dirigiert unser "Willi" am 22. April 2018 um 17 Uhr in der Mehrzweckhalle Unteröwisheim sein
Geburtstags- & Abschiedskonzert
mit Klassikern, die uns in diesen 48 Jahren begleitet haben. Ein Konzert mit vielen Erinnerungen! Dazu möchten wir die Bevölkerung recht herzlich einladen!

Weiterlesen ...

Erster Preis bei Jugend musiziert

Unser Jungmusiker Leon Mannherz gewann beim diesjährigen Wettbewerb Jugend musiziert den ersten Preis an der Tuba. Der Musikverein Unteröwisheim gratuliert Leon ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg. Weiter so, wir sind stolz auf dich.

Jahreshauptversammlung 2018

Die Besucher der Generalversammlung wurden von der Bläserklasse der Eisenhutschule musikalisch begrüßt. Nach einer Zugabe, die die begeisterten Gäste einforderten, durften die jungen KünstlerInnen die Bühne verlassen. Die erste Vorsitzende Claudia Fingerhut- Graf  eröffnete die Versammlung und begrüßte die anwesenden MitgliederInnen.

Weiterlesen ...