Musikfest 2017

Bei super schönem warmem Sommerwetter, einem abwechslungsreichen musikalischen Programm und bei Bewirtung mit leckerem Winzersteak oder gebratener Nudelpfanne mit Hähnchenfleisch kamen wieder zahlreiche Besucher vom 18. – 19.6.2017 in die Kerschdekipperhalle.

Am Sonntag eröffnete mit gekonnt schnellen Rhythmen der Musikverein Neuenbürg das Fest. Hier wippte jeder Fuß mit. Musikalisch ging es weiter mit dem Musikverein Spöck. Eine bunte Mischung aus traditioneller Blasmusik bis hin zu modernen Stücken begeisterte das Publikum. Danach trat der Musikverein aus Kleingartach auf, mit dem der MVU eine jahrelange Freundschaft verbindet, ebenso wie mit dem Musikverein Harmonie Reilingen, der den musikalischen Abschluss dieses Sonntages bildete. Die Reilinger zeigten sich volkstümlich, aber auch jazzig bis hin zu modernen Medleys. 

Am Montag fanden sich zur Mittagszeit bereits viele Besucher in der Kerschdekipperhalle ein, um das herzhafte Handwerkeressen zu genießen. 

Ab dem Nachmittag ging es dann musikalisch mit der Village Youth Band, dem Jugendorchester, des MVU weiter. Unter der Leitung von Thomas Biel (Musik- und Kunstschulleiter Kraichtal) spielte das Jungorchester viele Stücke die sie während der letzten Musikfreizeit intensiv geprobt hatten. Der Musikverein freut sich sehr wieder ein Jugendorchester präsentieren zu können & ist stolz auf alle JungmusikerInnen.

Den musikalischen Abschluss bildete im diesem Jahr der Musikverein Rußheim. Die Rußheimer verstanden es mit einer gelungenen Mischung aus traditionellen und modernen Stücken das Publikum zu begeistern. 

Bei allen Musikgruppen – ob große oder kleine - geizte das Publikum nicht mit Applaus, sondern forderte immer wieder Zugaben, die auch dann gerne gespielt wurden.  

Der Musikverein bedankt sich bei allen Festbesuchern und freut sich auf ein Wiedersehen mit Ihnen bei der letzten Veranstaltung vor der Sommerpause – der Abendserenade im Schlosshof – am 20.07.2017 von 18.30 – 21.00 Uhr mit allen Musikgruppen des Vereins.

Alle kleinen und großen MusikerInnen freuen sich schon jetzt auf Sie.