Das seit 1956 gegründete Blasorchester besteht derzeit aus ca. 30 MusikerInnen. Gespielt wird traditionelle Blasmusik, aber auch mit großem Erfolg Swing bis Jazz. Geprobt wird jeden Donnerstag von 20:00 - 22:00 Uhr im Kulturtreff Unteröwisheim.

Wer Lust hat kann gerne vorbeischauen, wir freuen uns immer über neue MusikerInnen.

Unser Dirigent für das Hauptorchester

Willi Ehringer

Willi Ehringer studierte in Heidelberg Musik und Pädagogik. Er spielte in Clubs der US-Armee und in der Swingband von Hans Leip.

1956 wurde er zu einem der führenden Jazztrompeter Deutschlands gewählt. Kurz darauf reiste er als bekannter Tanzmusiker durch ganz Europa und arbeitete mit Helmut Zacharias, Bill Ramsey und zahlreichen Schlagerstars. Er konzertierte aber auch mit Acker Bilk und Chris Barber. Später dann spielte er mit den Washhouse Stompers, den Hockenheimer Dixieland All Stars, aber auch mit den Swinging Friends von Jochen Brauer, der Dixieland Eminence und der international auftretenden Rentnerband aus Ramsen, mit der er 2010 auf dem Dixielandfestival Dresden auftrat. Im selben Jahr war er eine Attraktion auf dem Oktoberfest von Monaco.
Auf vielen Schallplatten ist er zu hören, wie bei der Rhine-Stream-Jazzband, den Dixieland All Stars Hockenheim und dem Reiner Hengst Quintett.

Seit 1961 leitet Ehringer den Musikverein Harmonie Reilingen seines Heimatortes, dirigierte den Fanfarenzug Hockenheim und die Bigband der Bereitschaftspolizei Bruchsal.

Ab 1970 übernahm er dann das Dirigat beim Musikverein Unteröwisheim 1956 e.V.